Kreuzweg der Jugend 2019

In der Kirche St. Martin in Lagerlechfeld feierten wir gemeinsam den Ökumenischen Kreuzweg der Jugend, der jedes Jahr in Düsseldorf gestaltet wird und einige Jugenden in Deutschland als Kreuzweggebet wählen.

Die Bilder des diesjährigen Künstlers Ben Willikens zeigen Orte, an denen wir mit unserem Leben Jesus auf seinem Kreuzweg begegnen können und an denen er mit uns unterwegs ist. Die Räume sind Orte unserer eigenen Seele, Orte unserer Ängste, Sorgen, Nöte, unserer Gebrochenheit, unseres Leidens, unserer Verzweiflung, unserer Leere in einer Welt.

Begleitet von der sehr schönen Musik, die genauso wie die Bilder ebenfalls extra für diesen Kreuweg arrangiert wurde, entstand eine sehr schöne Stimmung in dieser Stunde.


Zeltlagervortreffen im Saloon

Beim ersten Zeltlagervortreffen am 7. April 2019 breitete sich die Spannung des beschlossenen Themas im Vorbereitungssaloon schnell aus: Wir fahren dieses Jahr in den Wilden Westen! Trotz der so ernsten Blicke der Cowboys und Indianer auf diesem Bild sprühten bereits viele lustige und gute Ideen für das Programm, es wurde Ausschau gehalten nach schönen Zeltplätzen in der Umgebung und die Vorfreude im Betreuerteam war deutlich spürbar.

Wir zählen schon die Tage! ~115~


Bücherflohmarkt 2019

Die Katholische Jugend Lechfeld hat erneut einen Bücherflohmarkt veranstaltet. Die tolle Auswahl an Büchern und die leckeren Kuchen im liebevoll hergerichteten Pfarrsaal Klosterlechfeld sorgten dafür, dass der Erlös von über 1530 Euro sich sehen lassen kann. Damit wird dieses Jahr zum einen das Kinderhospiz Bad Grönenbach unterstützt und zum anderen werden weitere Aktionen der Jugend damit finanziert. Dazu gehören das Zeltlager, die Spieleabende oder Jugendwochenenden. Dank der vielen Buch- wie Kuchenspenden und den fleißigen Helfern aus der Katholischen Jugend war es ein volles Wochenende mit tollen Begegnungen, viel Arbeit, angeregten Gesprächen und einer großen Menge Papier.

Schafkopfturnier

Am 24. Februar fand wieder ein Schafkopfturnier im Pfarrsaal Klosterlechfeld statt. 25 Männer und Frauen kamen und bei Getränken, Würstle und guter Unterhaltung wurde, auch nach Turnierende, bis in den späten Abend „gekartelt“. Für die wunderbaren Preise danken wir all unseren Sponsoren und freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Auf dem Bild sind die Gewinner Helmut Schneider, Johann König und Josef Fischer und die beiden Hauptorganisatoren Franziska Thalheimer und Thomas Pfister zu sehen.

KJUL-Spieleabend mit der KJT

Am 16. Februar veranstaltete die KJUL einen Spieleabend mit der Katholischen Jugend Thannhausen. Ziel des Abends war es, eine Agentenausbildung zu durchlaufen. Nachdem jeder und jede einen neuen Namen bekam, wurde unter anderem eine Murmelbahn gebaut, der Wachhund geschlagen, Zahlen richtig kombiniert und abschließend ein Schatz am alten Friedhof in Untermeitingen gefunden. Im Spiel „Codenames“ konnten die erlangten Fähigkeiten danach ausgiebig angewendet werden. Zum Essen gab es Pizzabrötchen, lecker!